Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Oellers
Norbert Oellers: Schiller. Elend der Geschichte, Glanz der Kunst
Stuttgart: Reclam, 2005. 519 Seiten – Oellers LinksOellers Literatur
Im Schillerjahr 2005 gab es viele und recht unterschiedliche Bücher zum Thema "Schiller". Auf einige Besprechungen zu diesen Werken verweise ich unter Oellers Links.
Ich entschied mich für Norbert Oellers: Schiller. Elend der Geschichte, Glanz der Kunst vor allem, da es laut Ankündigung schwerpunktmässig aufs Werk eingeht und weil Norbert Oellers der wichtigste zeitgenössische Schillerforscher ist. Meine Überlegungen wurde voll gerechtfertigt.
Nach Vorspann und Einleitung legt Oellers auf S. 25 bis inklusive S. 98 mit der Biografie los. Für den ganz Eiligen stellt der Autor sogar noch 3 1/2 Seiten Überblick voraus. Für mich war das ausreichend (ich habe noch die zweibändige Schillerbiografie von Emil Palleske aus 1886).
Dann folgen die Werksbesprechungen und auch dabei ist die Aufteilung genau nach meinem Bedarf:
Dramen S. 103-323, Lyrik S. 324-382, Erzählungen S. 383-410, Historische Schriften S. 411-436, Philosophische Schriften S. 436-490. Dazu als Abschluss 14 Seiten Bibliografie und ein Register.
Mir gefiel Schillers Credo: allein durch Kunst und Wissenschaft, Erziehung und Bildung ist die Welt aus ihren politischen und sozialen Drangsalen zu retten, indem die Menschen zur Würde, zur Freiheit und zur Befreiung aus ungerechter Herrschaft gelangen (S. 31-32).
Insgesamt ein hervorragendes Werk zu Schiller und seinem Werk. Zum überzeugenden Inhalt kommt ein ansprechendes, ach was, begeisterndes Seitenlayout. Die Buchgröße ist handlich und die Fußnoten gleich auf jeder Seite. Einziges Mini-Mängelchen: ein Lesebändchen vermisste ich.
Hohes Lob dem Autor und dem Verlag.
Oellers Anfang
Links
oellersProf. Dr. Norbert Oellers, Professor für Neuere deutsche Literaturgeschichte (im Ruhestand)
Literaturkritik, Schwerpunkte: oellersSchiller-Jahr 2005oellersZum 200. Todestag Friedrich Schillers
oellersDieter Borchmeyer: Kriegführung der Begriffe. Schiller in der Literatur zum Jubiläumsjahr, literaturkritik Mai 2005
Oellers Autor Friedrich von Schiller
Oellers Zitate von Friedrich Schiller
Literatur
  Bei Amazon nachschauen
Norbert Oellers: Schiller. Elend der Geschichte, Glanz der Kunst. Stuttgart: Reclam, 2005. 519 Seiten oellers oellers
Oellers Anfang

Oellers
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 2.6.2005