Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
John Updike: Rabbit at Rest Rabbit in Ruhe
John Updike: Rabbit at Rest
[Rabbit in Ruhe] New York: Fawcett Columbine, 1996. 466 Seiten – Updike Zitate
Geständnis: mein erster Updike, abgesehen von Kurzgeschichten und Essays. Rabbit nahm mich sofort gefangen, trotz der oft akribischen Beschreibungen.
Höhepunkt des ersten Abschnitts waren für mich die vier Pensionäre beim Golfen. Harry "Rabbit" Angstrom, Protagonist einiger zeitlich zuvorliegender Updike-Romane, ist jeweils ein halbes Jahr in Florida und genießt seinen Ruhestand. Florida, das Land des ständigen Sonnenscheins und der ewigen Jugend. Doch hinter aller Geschäftigkeit gähnt die Langeweile. Updike schildert die Fassade so inständig, daß ich schon bald ein Lesetief hatte, das durch die dramatischen Ereignisse auf hoher See am Ende des ersten Abschnitts nur wenig gemildert wurde. Doch der Autor hatte schon unmerklich vorgesorgt. Vorahnungen weiten sich - zurück in Brewer, Pennsylvannia - zur Tragödie aus. Nun hält der Autor den Spannungslevel bis fast zum Schluß.
Die einen gehen durch Drogen oder AIDS den Graben hinunter, die anderen machen sich gesellschaftlich akzeptiert oder gar herausgefordert kaputt. Sein Golffreund Bernie erklärt es Rabbit so: "Es gibt zwei Wege zum Glücklichsein. Arbeite, Tag für Tag, wie du und ich, oder nimm die chemische Abkürzung." Er übersieht, daß alle irgendwelche Abschneider machen wollen. Jedenfalls zeigt Updike ein - wie ich glaube, typisches amerikanisches Mittelstandsgefüge ohne erhobenen Zeigefinger. Zwei US-Amerika kennzeichnende Slogans: "Es ist leicht, reich zu sein, darum dreht sich in diesem Lande alles"; "...die USA, zusammengehalten von Kreditkarten und indianischen Namen". Die letzte Tragik ist Rabbits Ausbruchsversuch: er endet tödlich.
Updike Faulkner sagte einmal lakoonisch zu einem Leben in den Südstaaten: "He was born, he suffered and he died". Updike steht ihm nicht nach: "You fill a slot for a time and then move out; that's the decent thing to do: make room." (p.18)
Vergleichsliteratur
Updike Vater-Sohn Beziehung und Vater-Sohn-Konflikt
Links
Updike John Updike
Updike Zitate
Literatur
  Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen
Hasenherz. 315 Seiten (1976)
John Updike Unter dem Astronautenmond. 398 Seiten (1978)
John Updike Bessere Verhältnisse. 538 Seiten
John Updike
Rabbit in Ruhe. 655 Seiten (1994)
John Updike Die Rabbit- Romane. Sonderausgabe (1994) amazon Rabbit at Rest. Fawcett, 1996. Taschenbuch, 466 Seiten John Updike

John Updike: Rabbit at Rest Rabbit in Ruhe
Emailzurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 22.2.2003