Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Harriet Ann Jacobs
Harriet Ann Jacobs. Incidents in the Life of a Slave Girl
[ Sklavenmädchen. Die Geschichte meiner Befreiung] – Harriet Jacobs LiteraturHarriet Jacobs Zitate

Der Atem stockt. Ist es die erzählte Geschichte (sie beginnt mit "Reader, be assured this narrative is no fiction. I am aware that some of my adventures may seem incredible; but they are, nevertheless, strictly true") oder die Geschichte der Veröffentlichung dieser Biografie? Harriet Jacobs gelang nach haarsträubenden Abenteuern (nachlesen!) die Flucht aus der Sklaverei und sie schrieb in New York ihre Geschichte nieder. Nach dem großen Erfolg von Harriet Jacobs Uncle Tom's Cabin (1852; enthält viele Klischees) suchte Jacobs bei der Bestsellerautorin Harriet Beecher Stowe um Hilfe bei der Veröffentlichung ihrer Biografie nach. Diese war nicht interessiert. Nach weiteren Wirren veröffentlichte sie ihr Buch 1861 im eigenen Verlag unter dem Pseudonym Linda Brent; sie wurde ja immer noch verfolgt: "I had been chased during half my life, and it seemed as if the chase was never to end".
Harriet Jacobs schildert ihre Kindheit und Jugend in der Sklaverei in North Carolina. Ab dem 15. Lebensjahr stellt ihr der Sklavenhalter Dr. Flint sexuell nach. Wie sie sich trotzdem behauptet, flüchtet, versteckt, nach New York gelangt, auch hier immer noch verfolgt, ist eine bemerkenswerte und heute noch lesenswerte Geschichte. Also Leute, werft eure True Romance oder das Regenbogenblatt weg! Vergesst die Prinzessinnen Silvia, Constanze, Stefanie und wie sie alle heissen mögen, alles Schmarrn, kalter Kaffee gegenüber den Incidents der Harriet Jacobs alias Linda Brent. Sie konnte es nur durchstehen, da sie ein Herz wie eine Tigerin hatte, der der Jäger die Jungen wegnehmen möchte.
Literatur
Es gibt auch eine deutsche Übersetzung, die aber nur noch antiquarisch verfügbar ist.
Sklavenmädchen. Die Geschichte meiner Befreiung. Günter Löffler, Übs. Stuttgart: Ed. Erdmann,1989. 366 Seiten
Matterson, Stephen: "Shaped by Readers: The Slave Narratives of Frederick Douglass and Harriet Jacobs". Soft Canons. American Women Writers and Masculine Tradition. Iowa City: University of Iowa Press, 1999. Karen L. Kilcup, Hg. S. 82-96.
bei amazon nachschauen   bei amazon nachschauen
harriet jacobs   Harriet Ann JacobsHarriet A. Jacobs, L. Brent, Lydia Maria Francis Child. Incidents in the Life of a Slave Girl. Harcourt, 1983. Taschenbuch harriet jacobs
Harriet Jacobs, John S. Jacobs, Nell Irvin Painter, Hg. Incidents in the Life of a Slave Girl. With 'A True Tale of Slavery'. Penguin Classics, 2000. Taschenbuch, 320 SeitenHarriet Ann Jacobs
harriet jacobs   Harriet Ann JacobsFrederick Douglass. Narrative of the Life of Frederick Douglass an American Slave / Harriet A. Jacobs. Incidents in the Life of a Slave Girl. Modern Library Classics, 2000. Taschenbuch, 336 Seiten harriet jacobs  
Harriet A. Jacobs. Incidents in the Life of a Slave Girl. Signet 2000. Taschenbuch, 256 SeitenHarriet Ann Jacobs

Harriet Ann Jacobs
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 1.5.2005