Email  zurück zur Homepage  eine Stufe zurück
Stephen Crane
Stephen Crane

Stephen Crane
1. 11. 1871, Newark – 5. 6. 1900, Badenweiler

zu den Links - Werke: englisch - deutsch
Gedichte

Begleitet vom Freiburger US-Konsul Liefeld wurden Cranes sterbliche Überreste nach Calais verbracht und dann über Dover (wo man den einbalsamierten Leichnam eine Zeitlang aufbewahrte) nach New Jersey überführt. In Elisabeth liegt der Autor bestattet. Eine Gedenktafel befindet sich in Badenweiler, Badstrasse, wo er während seines Aufenthaltes wohnte.
Links
american authors
CraneStephen Crane Society Home Page
Crane Stephen Crane Resources
Crane Whilomville Stories
CraneThe Modern English Collection
Crane Online Classical Literature Library
Literatur
Sekundärliteratur
Reclams Literatur Kalender 1966, S. 127-134.

Werksauswahl englisch
Bei Amazon nachschauen
The Complete Poems of Stephen Crane. Cornell University Press, 1972. Taschenbuch, 154 SeitenCrane crane
Great Short Works of Stephen Crane. Red Badge of Courage, Monster, Maggie, Open Boat, Blue Hotel, Bride Comes to Yellow Sky and Other Works. Harper Collins, 1975. Taschenbuch, 384 Seiten Crane Stephen Crane
Maggie: A Girl of the Streets and Selected Stories. Signet Book, 1991. TaschenbuchCrane Stephen Crane
The Portable Stephen Crane. Penguin Books, 1977. Taschenbuch - 550 SeitenCrane Stephen Crane
The Red Badge of Courage. Washington Square Press, 1996. TaschenbuchCrane Stephen Crane

Werksauswahl deutsch
bei amazon nachschauen
Maggie, das Strassenkind. München: Martus Verlag, 1997. Gebundene Ausgabe - 175 SeitenCrane Stephen Crane
Maggie: A Girl of the Streets. A Story of New York. (Fremdsprachentexte). Ditzingen: Reclam, 1993. Taschenbuch - 135 SeitenCrane crane

Stephen Crane
Email  zurück zur Homepage  eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 4.6.2002