Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Jerome David Salinger
Salinger, Jerome David: For Esmé - with Love and Squalor
London: Penguin 1994. 149 Seiten
Sieben der neun Stories in diesem Buch erschienen zwischen 1948 und 1953 in "The New Yorker". Entsprechend sind es subtile Stories, deren Sinn sich mir nicht immer erschloß. Salingers Ruhm gründet sich vor allem auf sein The Catcher in the Rye (1951), das zum Kultbuch wurde. Zurecht. Seine Shortstories handeln von der höheren Mittelklasse der Ostküste nach Kriegsende. Oft spielen erstaunlich erwachsene Kinder ein wichtige Rolle ("For Esmé - with Love and Squalor", "Teddy"). Der Sinn der Stories leuchtete mir drei Mal nicht ein: dann waren sie eher langweilig und man glaubt dem zehnjährigen (!) Theodore, der über Dichter sagt: Sie richten ihre Gefühle immer auf Sachen, die keine Gefühle haben ("Teddy"). Die Dialoge sind großartig belanglos und Salingers Stärke. "Whirly Wood, Connecticut," sagte der junge Mann. "Das ist doch nicht etwa nahe bei Whirly Wood, Connecticut?" ("A Perfect Day for Bananafish"). Am besten gefiel mir eine Reihe von Telefongesprächen in "Pretty Mouth and Green My Eyes". Arthur jammert seinem Freund seitenlang vor, daß seine Frau Joanie wieder nicht nach Hause kam. Der grauhaarige Freund liegt im Bett - natürlich mit einer Frau daneben...
Die harten Pointen in mehreren Geschichten lassen Raum für eigene Gedanken und Fortsetzungen. Wiederlesen heißt die Devise.
"Salinger transformed the short story in America. He gave it a kind of internal music it hadn’t had. And it’s possible to make the case that no writer sounded more original."
Sam Tanenhaus, editor of The New York Times Book Review, on Talk of the Nation
Jerome Salinger starb am 28. Januar 2010 in seinem Haus in New Hampshire
Links
salinger Salinger, Jerome David: The Catcher in the Rye
salinger Zitate
Literatur
Bei Amazon nachschauen
salinger salinger J.D. Salinger. "For Esme - with Love and Squalor" and Other Stories. Penguin, 1994. Taschenbuch, 160 Seiten

Jerome David Salinger
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 30.1.2010