Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Nadolny
Isabella Nadolny: Durch fremde Fenster. Bilder und Begegnungen
München: DTV, 1989. Broschiert, 147 Seiten – Nadolny LinksNadolny Literatur
Die Schriftstellerin Isabella Nadolny, Mutter von Sten Nadolny (siehe Rezensionen unter Nadolny Links), erzählt hier kunterbunt von Personen, denen sie selbst begegnet ist, als auch von historischen Persönlichkeiten. Die eigenen Lebensbekannschaften sind auf den ersten Blick unscheinbare Menschen, die Dichterin macht daraus meist etwas Besonderes. Das liegt an ihrem Erzählstil aber auch an ihrem Umgang mit aussergewöhnlichen Leuten, wie Gustav Meyrink.
Die Lebensskizzen der zeitgenössichen Bekanntschaften fand ist fast durchgehend faszinierend. Die historischen Porträts fesselten mich nicht so sehr: sie hätten von jedem x-beliebigen Autor aus der Geschichtsliteratur herausgeschrieben werden können. Ein Ausnahme in dieser Kategorie war "Der Kaiser von Haiti", da ich mich, angeregt von Edwidge Danticat: The Dew Breaker (Nadolny Rezension), gerade mit der Geschichte und der Literatur Haitis auseinandersetze.
Meine Favoriten unter den Geschichten sind: "Carola oder die Not am Wege", "Eine Mitschülerin", "Die Axt", "Petra, ein Mädchen aus Norwegen" und "Mirko oder das Allerwichtigste". Besonders "Eine Mitschülerin" erinnerte mich in Aufbau und Stimmung an den grossen Erzähler William Somerset Maugham (Nadolny Autor William Somerset Maugham). Der Somerset Maugham Award (siehe Nadolny Links) wird nur an britsche Autoren vergeben: Isabella Nadolny hätte ihn mit dieser Sammlung wohl verdient.
Links
Isabella Nadolny: nadolnyWikipedianadolnykneipen.de
nadolnyDurch fremde Fenster bei DTV
nadolnyThe Somerset Maugham Award
Nadolny Sten Nadolny: Die Entdeckung der Langsamkeit
Nadolny Sten Nadolny: Selim oder Die Gabe der Rede
Literatur
Bei Amazon nachschauen   Bei Amazon nachschauen
Nadolny   NadolnyIsabella Nadolny: Durch fremde Fenster. Bilder und Begegnungen. München: DTV, 1996. Broschiert, 250 Seiten Nadolny
Isabella Nadolny: Durch fremde Fenster. Bilder und Begegnungen. München: DTV, 2004. Broschiert, 256 SeitenNadolny
Nadolny Anfang

Nadolny
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 20.6.2006