Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Alexander Lernet-Holenia
Alexander Lernet-Holenia
21. Oktober 1897 Wien – 3. Juli 1961 Wien
BiografienLinksSekundärliteraturÜbersetzungenWerke
Werksauswahl und Rezensionen
derzeit (8/2002) nicht lieferbar
lernet holenia
Die Abenteuer eines jungen Herrn in Polen. 1931
Hamburg: Rowohlt, 1953. rororo #93. 158 Seiten
derzeit (8/2002) nicht lieferbar
lernet-holenia
Jo und der Herr zu Pferde. 1933
München: Droemer, 1967. Knaur #133. 142 Seiten
Ich war Jack Mortimer. 1933 lernet-holenia Rezension
Die Standarte. 1934 lernet-holenia Rezension; auch erschienen unter: Das Leben für Maria Isabella.
Der Baron Bagge. Novelle. 1936. bagge Rezension
derzeit (8/2002) nicht lieferbar  
lernet-holenia
Die Auferstehung des Maltravers. Wien: Herbert Reichner, 1936.
lernet-holeniaRiviera. 1937
Frankfurt am Main: Forum, o.J.
Beide Sizilien. Berlin: Suhrkamp, 1942. 350 Seiten
derzeit (8/2002) nicht lieferbar
lernet-holenia
Mars im Widder. 1941
Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft, o.J. 267 Seiten
Das Halsband der Königin. Wien: Zsolnay, 1962.
Frankfurt am Main: Fischer, 1965. Fischer TB #640. 309 Seiten
Die drei Federn. Erzählung. München: Nymphenburger, 1953. 63 Seiten  
Die junge Jane Arnhem soll der englischen Königin vorgestellt werden, als offizielle Einführung in die Gesellschaft. Ihr Vater gehört zum angeheirateten Geldadel und legt darauf Wert. Umso überraschter ist er, als Jane die Vorstellung kurzfristig untersagt wird. Energisch klärt der Vater die Situation auf.
Nette Erzählung für eine Lesestunde.
derzeit (8/2002) nicht lieferbar
lernet-holenia
Die weisse Dame. Wien: Zsolnay, 1965. 172 Seiten

Übersetzungen
Alexander Lernet-Holenia übersetzte auch Werke anderer Autoren,
so lernet-holenia Alessandro Manzoni. Die Verlobten.
lernet-holenia Anfang
Alexander Lernet-Holenia 41KB Copyright A. Dreihann-Holenia
© A. Dreihann-Holenia    
Sekundärliteratur Bei Amazon nachschauen
Roman Rocek. Die neun Leben des Alexander Lernet- Holenia. Eine Biographie. Wien: Böhlau 1997. Gebundene Ausgabe, 414 Seiten lernet-holenia Alexander Lernet-Holenia
Thomas Eicher. Im Zwischenreich des Alexander Lernet-Holenia. Lesebuch und "Nachgeholte Kritik". Athena, 2000. 208 Seiten lernet-holenia Lernet-Holenia
  Derzeit vergriffen: Thomas Eicher, Bettina Gruber. Alexander Lernet-Holenia. Wien: Böhlau 1999. Taschenbuch  
Grieser, Dietmar: "Leise weinet der Bach. Alexander Lernet-Holenia in St. Wolfgang", in: Grieser, Dietmar: Nachsommertraum im Salzkammergut. Eine literarische Spurensuche. Frankfurt am Main: Insel, 1996. S. 241-256
lernet-holenia Anfang
Links
hervorragende lernet-holeniaAlexander Lernet-Holenia Website
lernet-holeniaAlexander Lernet-Holenia von Johannes Beilharz
lernet-holeniaInternationale Lernet-Holenia-Gesellschaft
lernet-holeniaAutorenarchiv im Zsolnay Verlag

Alexander Lernet-Holenia
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 13.9.2004