Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Stendhal. Die Kartause von Parma
Stendhal. Die Kartause von Parma.
München: Goldmann 1958. TB 491-492. 672 Seiten.

Fabrizio del Dongo erschlägt in Notwehr Giletti, flüchtet mit dessen Pass und gerät an einen Grenzer, der Giletti persönlich kennt und der daher auch weiss, welcher Gauner Giletti ist. Hat er den Pass verkauft? Plötzlich ist nicht Fabrizio sondern der Grenzbeamte in einer Zwangslage. Dies ist nur eine der zahlreichen Pistolengeschichten, die Stendhals Kartause so kurzweilig machen. Für alle Akteure gilt das Motto: Es ist besser, wir töten den Teufel, bevor der Teufel uns tötet.
Vor wenigen Jahren geisterte ein unmoralisches Angebot durch die Kinos. War die Idee aus Stendhals Kartause geklaut? Die Herzogin Gina ist rettungslos in ihren Schwager Fabrizio verliebt. Der sitzt aber eine langjährige Haftstrafe in der Zitadelle ab und man droht ihn dort aus dem Weg zu räumen. Der Fürst von Parma könnte ihn begnadigen und verlangt als Gegenleistung von der Herzogin "daß ich ... von Ihnen ... alles erlangen werde, was meine Liebe an höchstem Glück erwarten kann" (S.396). Im Gegensatz zum schnöden Mammon - wie im Hollywood-Schinken - geht's hier um Wertvolleres.
Die Kartause von Parma ist ein wogendes Gemälde vom Adel in Parma, bei dem der Asti spumante zu Arien von Cimarosa, Symphonien von Mozart und zahlreichen Liebesaffären fließt. Verpönt war am Hof dagegen die Lektüre von Voltaire und Rousseau; zu leicht wurde man zum verachteten Liberalen, denen die tiefsten Verliese vorbehalten waren (S.299). Eine kurze Spannungsdurststrecke bricht Stendhal selbst ab: "Aber der Leser ist vielleicht all der kleinlichen Maßnahmen und nicht weniger der ganzen Hofintrigen müde" (S.385). Richtig, ich war's ein paar Seiten lang, doch die Akteure setzen gleich darauf zum rauschenden Finale an. Unbedingt empfehlenswert!

Bei amazon nachschauen durch einen Klick auf eines der Bilder.
Zürich: Diogenes Taschenbuch - 722 Seiten
DM 29,80
Frankfurt a.M.: Insel 1997. Taschenbuch - 636 Seiten
DM 14,80
München: Winkler 1988. Gebunden - 647 Seiten
DM 44
Frankfurt a.M.: Insel 1989. Taschenbuch - 636 Seiten
DM 19,80
Rütten u. Loening 1989. Gebunden DM 19,80
Stendahl. Die Kartause von Parma Stendahl. Die Kartause von Parma Stendahl. Die Kartause von Parma Stendahl. Die Kartause von Parma Stendahl. Die Kartause von Parma

Stendhal. Die Kartause von Parma
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 1.5.2002