Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
Stendhal,Friedrich,Nietzsche
Friedrich Nietzsche über Stendhal
(Auswahl)

"...Stendhal, der vielleicht unter allen Franzosen dieses Jahrhunderts die gedankenreichsten Augen und Ohren gehabt hat. Ist es, daß letzterer im Grunde zu viel von einem Deutschen und Engländer an sich hatte, um den Parisern noch erträglich zu sein?" Die fröhliche Wissenschaft #95
"....dieser letzte große Psycholog ..." Jenseits von Gut und Böse #39
Europäer der Zukunft: "Ich meine an Menschen wie Napoleon, Goethe, Beethoven, Stendhal, Heinrich Heine, Schopenhauer;" Jenseits von Gut und Böse #256
"Für das Problem, das hier vorliegt, ist das Zeugnis Dostojewskis von Belang - Dostojewskis, des einzigen Psychologen, anbei gesagt, von dem ich etwas zu lernen hatte: er gehört zu den schönsten Glücksfällen meines Lebens, mehr selbst noch als die Entdeckung Stendhals." Götzen-Dämmerung #45
"Vielleicht bin ich selbst auf Stendhal neidisch? Er hat mir den besten Atheisten-Witz weggenommen, den gerade ich hätte machen können: 'Die einzige Entschuldigung Gottes ist, daß er nicht existiert'..." Ecce Home #3
"Und wenn ich Stendhal gelegentlich als tiefen Psychologen rühme, ist es mir mit deutschen Universitätsprofessoren begegnet, daß sie mich den Namen buchstabieren ließen..." Ecce Homo #3
"Das ist ein Mensch nach meinem Geschmack. Ebenso Stendhal." Brief vom 13.März 1885


Stendhal,Friedrich,Nietzsche
Email zurück zur Homepage eine Stufe zurück
© by Herbert Huber, Am Fröschlanger 15, 83512 Wasserburg, Germany, 1.5.2002